Campingurlaub an der Adria

Sonne, Strand und Meer!

Alle Unterkünfte

Beschreibung

 

Campingurlaub an der Adria steht für Sonne, Strand und Meer! Ein Campingplatz an der Adria bedeutet viel Spaß für Groß und Klein! Hier können Sie unendlich viele Dinge mit der ganzen Familie unternehmen. Und das Beste: An der Adria gibt es gleich mehrere Top-Campingplätze, die bezüglich Lage, Ausstattung und Unterhaltung keinerlei Wünsche offen lassen.

Unsere Campingplätze und die Region haben unendlich viel zu bieten!
Genießen Sie die herrliche Sonne und entspannen Sie sich am Strand oder am Pool bei einem guten Buch oder beim Sandburgenbauen mit den lieben Kleinen. Nutzen Sie die vielen Sport- und Freizeitangebote der Selectcamp-Campingplätze für gemeinsame aber auch individuelle Aktivitäten. Ihre Kinder werden hier Dank der engagierten Animationen und den tollen Freizeitprogrammen schnell Freunde finden.
Auch Kulturliebhaber finden hier viel Abwechslung. Besuchen Sie Rimini mit dem aktiven Nachtleben und Venedig, die Stadt der Liebe. Wenn Sie während Ihres Campingurlaubs an der Adria noch mehr schöne Orte sehen möchten, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Halbinsel Gargano. Dort finden Sie unter anderem die Berge Monte Calvo und Monte Spigno (1055m und 1008m hoch), sowie die Seen Lesina und Varvaro.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Urlaub mit Selectcamp auf Ihrem Campingplatz an der Adria!

Praktische Informationen

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Italien ist Rom.

Landessprache

Die offizielle Landessprache ist Italienisch.

Weitere Sprachen

In großen Städten und in Touristikgebieten wird auch viel Englisch gesprochen.

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Umstellung: Sommer/Winterzeit.

Währung

Die offizielle Währung in Italien ist der Euro.

Notrufnummern

Die europäische Notfallnummer für Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr ist  112.

Die Pannenhilfe erreichen Sie unter 803 116 oder 444 04 04.

Reisedokumente

Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ist für EU-Bürger. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Bei allen anderen Bürgern wird unter Umständen ein Visum benötigt. Ausführlichere Informationen, teils in Englisch finden Sie hier.

Des weiteren sollten Sie Führerschein, Fahrzeugbrief und internationale Versicherungskarte mit sich führen.

Reisen mit Tieren

Für die Mitnahme Ihres Haustieres informieren Sie sich hier.

Impfungen

Aktuelle Informationen über benötigte Impfungen oder andere Fragen rund um gesundes Reisen finden Sie hier.

Mobilfunk und Internet

Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung und erfragen Sie die Bedingungen und Möglichkeiten für die Nutzung des Mobilfunks und des Internets in Italien.

Elektrizität

Die modernen Eurostecker eignen sich für alle Steckdosen. Führen Sie ältere Geräte ohne Eurostecker mit sich ist ein Adapter von Nöten.

Unterwegs mit dem Auto

Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 130 km/h. Für Autofahrer, die Ihren Führerschein weniger als 2 Jahre besitzen, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 110 km/h. Innerorts liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 50 km/h, Außerorts bei 90 km/h und auf Schnellstraßen bei 110 km/h.

Auf den meisten italienischen Autobahnen wird eine Maut erhoben. Weitere Informationen finden Sie hier.

In Italien müssen sich folgende Dinge in Ihrem Auto befinden:

•  Warndreieck

•  Erste-Hilfe-Kasten

•  Sicherheitsweste mit Reflektorstreifen.

Der Fahrer muss diese Weste beim Verlassen des Autos im Falle eines Unfalls oder Liegenbleibens tragen.

Um die Luftverschmutzung in einigen Gebieten, hauptsächlich in historischen Innenstädten einzudämmen, gibt es sogenannte “Zona Trafico Limitato“’ ( ZTL). Das sind verkehrstechnisch begrenzte Zonen, in denen ein generelles oder ein zeitlich begrenztes Fahrverbot besteht. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie über Österreich anreisen:

Auf allen Autobahnen in Österreich ist für Fahrzeuge bis 3500 kg eine Vignette erforderlich. Ausgenommen sind einige Sondermautstrecken, auf denen keine Vignette verpflichtend ist, aber eine separate Mautgebühr bezahlt werden muss. Eine Übersicht über die Mautstraßen und Preise finden Sie hier.

Für Kraftfahrzeuge (inklusive Wohnmobile), die mehr als 3500 kg wiegen, ist eine GO Box auf den Autobahnen obligatorisch. Über ein Mikrowellensignal registriert die GO-Box jede Durchfahrt unter einem Mautportal. Eine Vignette ist nicht ausreichend und wird nicht als Maut angerechnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Anhänger ist eine Vignette nicht erforderlich.

Wenn Sie über die Schweiz anreisen:

Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 120 km/h. Innerorts liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 50 km/h. Außerorts bei 80 km/h und auf Schnellstraßen bei 100 km/h.

Auf den meisten schweizerischen Autobahnen wird eine Maut erhoben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie über Frankreich anreisen:

Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 130 km/h. Für Autofahrer, die Ihren Führerschein weniger als 2 Jahre besitzen, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 110 km/h. Innerorts liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 50 km/h. Außerorts bei 90 km/h und auf Schnellstraßen bei 110 km/h.

Auf den meisten französischen Autobahnen wird eine Maut erhoben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ab dem 01.06.20012 müssen ausnahmslos alle Autofahrer und Motorradfahrer einen Alkohol-Schnelltester im Fahrzeug mit sich führen.

Feiertage in Italien

·  05.04.14 Tag der Befreiung Italiens

·  02.06.14 Nationalfeiertag

·  15.08.14 Maria Himmelfahrt

·  01.11.14 Allerheiligen

 

 

15 Tipps

  

Attraktionen & Aktivitäten rund um die Adria

 

  • Entspannen am Strand von Cavallino
  • Die Unterwasserausstellung im SEA LiFE Aquarium in Jesolo
  • Der Wasserfreizeitpark Aqualandia in Lido di Jesolo
  • Eine Piratenkreuzfahrt in Jesolo
  • Der neue Vergnügungspark Jesolandia in Jesolo
  • Gut essen in der Pizzeria Tempini in Jesolo
  • Shark Expo – die Haifisch-Ausstellung im Palazzo del Turismo am Strand von Jesolo
  • Beeindruckende Sandskulputuren in der Ausstellung Sand Nativity in Jesolo
  • Die Altstadt von Caorle
  • Der Naturpark Caorle
  • Der Vergnügungspark Luna Park Adriatico in Bibione
  • Bootsfahrt durch den Canal Grande in Venedig
  • Das Museum Gallerie dell 'Accademia in Venedig
  • Die Alice im Wunderland Fine Arts Gallery in Venedig
  • Der Museumspalast Ca' Rezzonico in Venedig